Tondokumente
Folgende Tondokumente machen das Zusammenspiel von darstellerischem Geschehen und Publikumsäußerungen hörbar. Sie basieren alle auf dem Tonmitschnitt einer Aufführung der Forced Entertainment Inszenierung Bloody Mess am 19.02.2008 in Leeds. In der Arbeit „Grenzwerte im Spiel“ werden diese Beispiele intensiv bearbeitet und analysiert.
 
Der Mitschnitt in voller Länge ist auf Anfrage bei Stefanie Husel erhältlich.  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Timelines
Die im Folgenden verlinkten Graphiken stellen jeweils einen konkreten Ablauf einer Aufführung der Forced Entertainment Inszenierungen Bloody Mess und The World In Pictures dar. Die ,Timeline‘ zu Bloody Mess basiert auf einer Videodokumentation, die am 29.02.2008 in Leeds entstand und auf Anfrage bei Stefanie Husel erhältlich ist. Die ,Timeline‘ zu The World in Pictures basiert auf einer Videodokumentation aus dem Jahr 2006, die im Shop von Forced Entertainment erhältlich ist.  In beiden Fällen war die graphische Darstellung von der Frage geleitet, aufgrund welcher aufgrund welcher Aufführungspraktiken  die Zuschauerin jeweils zu erkennen vermeint, dass ein neuer Abschnitt, bzw. eine neue Szene im Verlauf der Aufführungen beginnt.